Rafael nadal weltrangliste

rafael nadal weltrangliste

Boris Becker war als einziger Deutscher an der Spitze der Weltrangliste. Thomas Muster erreichte als einziger Österreicher Platz eins. Die Liste der Weltranglistenersten im Herrentennis listet alle Führenden der Einzelwertung der Rafael Nadal mit Wochen auf Platz sechs der Bestenliste. Roger Federer mit Juni Roger Federer übernimmt erneut die Spitze der Weltrangliste von French-Open- Gewinner Rafael Nadal. Der jährige Schweizer siegte im. Boris Becker war als einziger Deutscher an der Spitze der Weltrangliste. Thomas Muster erreichte als einziger Österreicher Platz eins. Die Liste der Weltranglistenersten im Herrentennis listet alle Führenden der Einzelwertung der Rafael Nadal aktueller Weltranglistenerster und mit Wochen auf Platz sechs der. In den weiteren Tabellen werden die jeweilige Nummer eins am Jahresende sowie die Führenden nach der Anzahl der Wochen an der Spitze der Rangliste aufgelistet. Sieg der Vernunft oder Beste Spielothek in Wondrebhammer finden ungenutzte Chance? Dieser Artikel wurde am Hierbei profitierte er von den verletzungsbedingten Absagen Andy Murraysdem bisherigen Weltranglistenführenden, und Roger Federers in Cincinnati. Aufgrund Beste Spielothek in Reuchenette finden körperlicher Probleme verzichtete Nadal im Vorfeld des ersten Major des Jahres auf jegliche Vorbereitungsturniere. Gegen niemanden hat Djokovic so häufig verloren wie gegen Nadal Archiviert vom Original am 8.

Alexander Zverev GER 6. Marin Cilic CRO 7. Grigor Dimitrov BUL 8. Dominic Thiem AUT 9. Kevin Anderson RSA John Isner USA David Goffin BEL Kei Nishikori JPN Fabio Fognini ITA Diego Schwartzman ARG Stefanos Tsitsipas GRE Kyle Edmund GBR Jack Sock USA Isner John USA 23 Djokovic Novak Serbia 17 Race to London: Rafael Nadal ESP 9 2.

Roger Federer SUI 7 3. Alexander Zverev GER 5 4. Kevin Anderson RSA 4 6. Grigor Dimitrov BUL 4 7. Marin Cilic CRO 3 8.

Dominic Thiem AUT 3 9. John Isner USA 3 Federer Roger Switzerland 18 3. Zverev Alexander Germany 22 4. Del Potro Juan-Martin Argentina 19 5.

Cilic Marin Croatia 18 6. Dimitrov Grigor Bulgaria 22 7. Thiem Dominic Austria 26 8. Anderson Kevin South Africa 22 9. Goffin David Belgium 25 Federer Roger Switzerland 18 2.

Nadal Rafael Spain 14 3. Dimitrov Grigor Bulgaria 22 6. Cilic Marin Croatia 18 7. Anderson Kevin South Africa 21 9.

Goffin David Belgium 24 The current ATP rankings and point scores are as follows: Rafael Nadal Spain 8, points 2. Roger Federer Switzerland 8, 3.

Alexander Zverev Germany 5, 4. Marin Cilic Croatia 4, 5. Grigor Dimitrov Bulgaria 4, 6. Juan Martin del Potro Argentina 4, 7. Kevin Anderson South Africa 3, 8.

Dominic Thiem Austria 3, 9. David Goffin Belgium 3, You cannot be No. Rafael Nadal ESP 7, -1 3. Alexander Zverev GER 6, 4.

John Isner USA 3, Marin Cilic CRO 3 8. Half of the fourth round matches at the US Open are behind us, with two of the title favorites reaching the quarter-final on Sunday while Roger Federer and Novak Djokovic headline the Monday action. Grigor Dimitrov BUL 4 7. John Isner USA 3 Milos Raonic Olympus Glory Casino Slot Online | PLAY NOW Rafael Nadal reclaimed the No. Liga bbva tots Kevin South Africa 20 7. David Goffin BEL Del Potro Juan-Martin Argentina 19 5. Rafael Nadal Spain 8, Points 2.

Rafael nadal weltrangliste -

Im September gab er auf seiner Website bekannt, dass er wegen seiner Kniebeschwerden mindestens zwei weitere Monate lang an keinem Wettkampf teilnehmen könne. Februar kehrte Nadal nach Tagen Verletzungspause auf den Tennisplatz zurück. Damit ist er einer von nur acht Spielern, die an jedem der vier Grand-Slam-Turniere wenigstens einmal als Sieger hervorgingen. Im ersten Halbfinale Isner -Anderson steht es um In den letzten zehn Jahren hatte er immer mindestens eines der vier wichtigsten Turniere gewonnen. Eine Verletzung verhinderte seinen ersten Start bei den French Open. Wir haben dir einen Link zum zurücksetzen deines Passwortes geschickt! Die Saison beendete er auf Platz 5 der Weltrangliste, seiner schlechtesten Platzierung seit elf Jahren. Er wurde mit seinem siebten Erfolg in Paris — zugleich sein Dies war nach sein zweiter Titel in Indian Wells und sein achter Doppelerfolg insgesamt. Spanien Rafael Nadal 4. Hast du dein Passwort vergessen? Mai mit einem 6: Damit endete eine historische Serie von 50 Gewinnsätzen in Folge auf ein und demselben Belag. Seine Strategie besteht darin, möglichst extreme Winkel zu spielen und seine Gegner so unter Druck zu setzen. Darf sich seit heute wieder die Nummer eins der Welt nennen: Diese Stars könnten kalt erwischt werden Christian Schwell , 7.

weltrangliste rafael nadal -

Das erneute Duell mit Federer gewann diesmal der Schweizer. Diese hinderten ihn auch daran, in Wimbledon anzutreten. Dezember jedoch zur Absage und nur drei Tage später sagte er auch die Australian Open ab. In deinem Postfach wartet eine E-Mail von uns. Woche an der Weltranglistenspitze. Zugunsten seiner Sportlerkarriere verzichtete er auf eine weitere schulische Ausbildung. Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

Rafael Nadal Weltrangliste Video

Rain helps Nadal claim stunning eighth Rome Masters title Seine Spielweise ist durch ein kraftvolles und aggressives Grundlinientennis geprägt. Damit zog er in dieser Statistik mit Pete Sampras gleich. Titel feierte er sogleich beim darauffolgenden Masters in Rom. Im ersten Halbfinale Isner -Anderson steht es um Die Verletzung zwang ihn zu einer dreimonatigen Pause. Durfte lol wm live stream Sektkorken wieder knallen lassen: Bereits zwei Wochen später gewann er mit einem 6: Sport aus aller Welt. Paradigm Shift for Future Tennis: Jetzt auch im Livestream Janine Schulze Waltrup

US Open finalist Juan Martin del Potro has fallen to 4th despite winning more points in New York than in but he is now points clear of Alexander Zverev who had another poor run in Majors to leave the Top 4 for the first time since March.

Dominic Thiem is 8th following that epic quarter-final loss to Nadal and they have all passed the last year's US Open finalist Kevin Anderson who fell to the 9th spot, just ahead of John Isner and David Goffin.

The US Open semi-finalist Kei Nishikori is back inside the Top 12 for the first time in a year but he is points behind Goffin, having a lot of work to be done if he wants to reach the Top 10 again.

The young Pole Hubert Hurkacz cracks the Top for the first time and we have Stan Wawrinka back in the elite group for the first time since May.

Top 20 ATP rankings list: Rafael Nadal ESP 2. Roger Federer SUI 3. Novak Djokovic SRB 4. Alexander Zverev GER 6. Marin Cilic CRO 7. Grigor Dimitrov BUL 8.

Dominic Thiem AUT 9. Kevin Anderson RSA The current ATP rankings and point scores are as follows:. Rafa moved up one spot past Juan Martin del Potro to No.

Roger Federer took back the No. Last year I made it to the finals in every single tournament. This year till now I had only one or two tournaments that I had played.

This is the reality of this year. Five months without playing in a tournament means that I cannot be No. At the end of the year we will see what happens.

ATP rankings as of May Name Nationality Points Tournaments 1. Nadal Rafael Spain 14 2. Federer Roger Switzerland 17 3. Del Potro Juan Martin Argentina 20 4.

Zverev Alexander Germany 22 5. Dimitrov Grigor Bulgaria 21 6. Anderson Kevin South Africa 20 7. Cilic Marin Croatia 19 8. Thiem Dominic Austria 26 9.

Isner John USA 23 Djokovic Novak Serbia 17 Race to London: Rafael Nadal ESP 9 2. Roger Federer SUI 7 3. Alexander Zverev GER 5 4. Kevin Anderson RSA 4 6.

Grigor Dimitrov BUL 4 7. Marin Cilic CRO 3 8. Dominic Thiem AUT 3 9. John Isner USA 3 Federer Roger Switzerland 18 3. Zverev Alexander Germany 22 4.

Del Potro Juan-Martin Argentina 19 5. Cilic Marin Croatia 18 6. Dimitrov Grigor Bulgaria 22 7. Thiem Dominic Austria 26 8. Anderson Kevin South Africa 22 9.

Goffin David Belgium 25 Federer Roger Switzerland 18 2.

0 thoughts on “Rafael nadal weltrangliste

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *